Light Skin. Dark Soul.






  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/lsds

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
was mir so durchn kopf geht

eigentlich hatte sie kein schlechtes leben. sie hatte keine probleme in der schule und auch nicht zuhause. und trotzdem war sie nicht glücklich. alles was sie bedrückte und dazu trieb jede nacht weinend einzuschlafen war lediglich ihre eigene schuld. vielleicht hielt sie es deshalb nicht mehr aus ihrer mutter in die augen zu sehen. ihre mutter hatte immer alles für sie getan, für sie gesorgt und nur ihr bestes gewollt. und jetzt bekam sie es nicht mal auf die reihe ihrer mutter das leben wenigstens etwas zu erleichtern. was war nur los mit ihr? früher war doch alles anders gewesen.

die spitzen steine stachen ihr beim laufen in die fußsohlen. sie war einfach losgelaufen, wollte sich nicht mal mehr schuhe oder auch nur socken anziehen. es regnete und war schon fast dunkel, der wind kühlte die luft auf gefühlte minusgrade. davon spürte sie sowieso nichts. sie konzentrierte sich auf das geräusch der aneinanderstoßenden grashalme, ein entspannendes rauschen. sonst hatte sie bei ihren spontanen spaziergängen immer die musik von ihrem iPod in den ohren. heute hatte sie darauf ausnahmsweise keine lust. jedes lied war mit erinnerungen behaftet, und erinnerungen konnten nichts gutes sein. entweder erinnerten sie sie an schlechte zeiten, oder an bessere zeiten - und daran wie schlecht alles geworden war.

--------------------------------------------------------------------------

tjoa.  

21.5.08 20:40
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung